Von Blender nach 3ds Max mit FBX exportieren

Beim Export von Blender nach 3ds Max gibt es einige Dinge zu beachten, damit keine Informationen im Mesh verloren gehen. Der kritischste Punkt dabei sind Sharp Edges in Blender bzw. Smoothing Groups in Max.

Export aus Blender

  • In Blender und in Max sollten die gleichen Units (generisch, Zentimeter, Zoll) verwendet werden. Das Unit Setup befindet sich in Blender im Reiter Scene der Properties.

blenderunits

  • Rotation & Scale sollten mit Strg+A => Rotation & Scale angewendet werdenAlle Faces auf Smooth setzen (Strg+F=> Shade Smooth), die erforderlichen Edges auf Sharp setzen (Strg+E => Mark Sharp), Auto Smooth im Reiter Data in den Properties aktivieren und auf 180° setzen.

blenderautosmooth

Über File => Export => FBX mit folgenden Einstellungen exportieren:

    • Main
      • Scale 1
      • Forward: Y Forward
      • Up: Z Up
    • Geometries
      • Smoothing: Edge
  • Alle anderen Einstellungen können auf Standardwerten stehen bleiben

Import in Max

  • Smoothing Groups muss im Geometry Reiter aktiviert werden
  • Rotation und Skalierung sollten über den Reset X-Form Modifier nochmal angewendet werden
Dieser Beitrag wurde unter Tutorials veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s