18 | bsp2map: Fertige Level dekompilieren

Fertige Level im .bsp Format lassen sich nicht mehr im GtkRadiant laden, der Editor versteht nur das .map Format. Aber Maps lassen sich auch dekompilieren und von .bsp wieder zurück nach .map verwandeln. Dazu erstellt ihr ein neues Textdokument und öffnet es. In das Dokument kopiert ihr diesen Text:

"[Pfad zur Q3Map2.exe]" -convert -format map "[Pfad zur Mapdatei]"

Die beiden eckigen Klammern passt ihr entsprechend der Pfade an. Bei mir sieht es folgendermaßen aus, wenn ich die Map q3dm6 im Quake 3 Maps Ordner habe und diese dekompilieren will:

"C:\Programme\GtkRadiant 1.5.0\q3map2.exe" -convert -format map "D:\Quake III Arena\baseq3\maps\q3dm6.bsp"

Speichert das Textdokument dann. Aber nicht mit „Speichern“, sondern mit „Speichern unter…“ und gebt einen Namen an. An das Ende des Namens hängt ihr noch „.bat“, also z.B. „Decompiler.bat“. Natürlich ohne Anführungszeichen.

Mit einem Doppelklick auf die .bat Datei wird diese ausgeführt und die .bsp Datei in eine .map Datei umgewandelt. Die umgewandelte Datei liegt im gleichen Verzeichnis wie die .bsp Datei.

ABER ACHTUNG: Eine dekompilierte Map entspricht nicht 1:1 dem originalen Mapfile. Die Ausrichtungen von Texturen kann nicht ausgelesen werden, außerdem können diese dekompilierten Maps Fehler enthalten. Es ist also davon abzuraten, dekompilierte Maps erneut zu kompilieren. Zu Testzwecken kann man das machen, aber nicht, um spielbare Maps zu erzeugen.

Außerdem wird es nicht gerne gesehen, Maps zu dekompilieren, zu verändern oder Teile daraus zu kopieren und dann unter eigenem Namen zu veröffentlichen. Dabei handelt es sich um Diebstahl geistigen Eigentums. Holt euch deshalb immer die Erlaubnis eines Autors ein, wenn ihr Teile seiner Arbeit benutzen und veröffentlichen wollt.

Dieser Beitrag wurde unter Tutorials abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s